Maiscremesuppe (mit Speck)

Zutatenmaize-380701_640

Zubereitung

Für die Maiscremesuppe mit Speck den Mais abtropfen lassen. 1 Liter Gemüsesuppe und mindestens 1 Dose Mais ca. 10 Minuten kochen.

Anschließend die Suppe pürieren und durch ein Sieb streichen. Den Speck knusprig braten, dann beiseite stellen. Zwiebel und Knoblauch in Butter glasig anbraten. Chili in Ringe schneiden und mit anbraten.

Mit Mehl bestäuben, alles kurz durchrösten, dann die Maissuppe einrühren und die Suppe aufkochen lassen. Einige Minuten köcheln lassen, dann den Frischkäse und Schlagobers einrühren und mit Salz, Pfeffer und etwas Kümmel abschmecken. Den restlichen Mais und evtl. Petersilie unterrühren und noch einmal kurz aufkochen lassen. Die Maiscremesuppe mit Speck bestreut anrichten.

Tipp

Die Maiscremesuppe mit Speck ist ein wärmendes Gericht, das garantiert satt macht. Vegetarier können anstatt dem Speck in Ringe geschnittene Jungzwiebeln in einer Pfanne frittieren und die Suppe mit den knusprigen Zwiebeln garnieren.

 

Erlebnisstadt Neunkirchen nun mit Android – App

Neunkirchen-App-webNachdem ich hier bereits das Homepage – Projekt „Erlebnisstadt Neunkirchen “ vorgestellt habe, möchte ich auch die Erweiterung dazu anführen:

Seit kurzem gibt es eine eigene Android App für Neunkirchen. Die App zeigt übersichtlich Adressen, Telefonnummern und mehr zu Betrieben und Gaststätten in der Stadt. Daneben gibt es einen News-Bereich, eine Terminliste und die Möglichkeit, Bürgermeister Herbert Osterbauer eine Direkt-Mail zu senden.

Weitere Informationen gibt es hier: http://www.erlebnisstadt.at/aktuell/erlebnisstadt-neunkirchen-jetzt-mit-eigener-app/

Schaut sie euch an, die App ist gut gelungen:
Android app on Google Play

Neues Asia – Wok – Restaurant in Neunkirchen getestet

450775_web_R_K_by_A. Reinkober_pixelio.deNeunkirchen hat ein neues Asia – Restaurant: Das C & C Wokhaus (Adresse, Öffnungszeiten und Telefonnummer siehe hier: Asia Wokhaus auf Erlebnisstadt.at) richtet sich nach dem Trend zum Asia – Buffetessen. Gemeinsam mit meinem Gatten bzw. Freunden habe ich es zweimal getestet.

Mein Kurzfazit: Das Restaurant ist für Liebhaber der asiatischen Küche sehr empfehlenswert. Hier habe ich meine Erfahrung zusammengefasst, am Ende siehst du eine kurze Plus/minusliste: Weiterlesen

Christkindlmarkteröffnung in Neunkirchen am 30.11.2012

Die Christkindlmarkteröffnung in Neunkirchen findet am 30.11.2012 statt. Auch in diesem Jahr bietet die Stadt ihren Kindern einen Eislaufplatz. Besonderheit: Es handelt sich um sogenanntes „Green – Ice„, das umweltschonend ist und Energiekosten spart.

Hier findet man weiter Informationen zum Christkindlmarkt in Neunkirchen findet man auf der Erlebnisstadt – Homepage: Christkindlmarkteröffnung Neunkirchen 2012

Neunkirchen investiert: Bauprojekte seit 2010

Neunkirchen setzt seit 2010 – trotz Reduzierung der Neuverschuldung – zahlreiche Zukunftsprojekte um. In dieser interaktiven Karte sehen Sie einige ausgewählte Meilensteine, die während der Amtszeit von Bürgermeister Osterbauer begonnen wurden.

Durch einen Klick auf die Markierungen erhalten Sie Informationen zum jeweiligen Projekt. Die Karte wird regelmäßig ergänzt. Viel Freude beim Erkunden!

[mapsmarker layer=“1″]

Zum ersten Mal im Gasthaus Artner

Das Gasthaus Artner im Neunkirchner MühlfeldSeit nicht allzu langer Zeit bietet das Gasthaus Artner in Neunkirchen traditionelle österreichische Küche an. Am Wochenende haben wir die Kunstfertigkeit der Köche zum ersten Mal getestet. Ich darf gleich vorwegschicken: Wir waren mehr als angetan.

Der Service war ausgezeichnet. Ein junger Kellner bediente uns mit einem steten Lächeln auf den Lippen, regelmäßig schaute auch die Chefin vorbei. Wir waren zu viert und bestellten einen Zwiebelrostbraten, Backhenderl, gebackene Champignons und einen kleinen Lungenbraten in Pfeffersauce. Die Mahlzeiten waren eines besser als das andere – die Panade des Backhenderls gehört zu den besten, die ich jemals probieren durfte.

Die Champignons und die dazugehörige Sauce Tatare waren ein Gedicht. Auch hier war die Panade hervorragend! Highlight beim (ebenfalls köstlichen) Zwiebelrostbraten: zusätzlich zu den gerösteten Zwiebeln gab es glasierte. Und auch der Lungenbraten war ausgezeichnet zubereitet.

Unter meine persönlichen Höhepunkte des Essens fällt der Karoffelsalat. Man merkte deutlich, dass er frisch war. Mein Gatte hat sich gleich ein Schüsserl davon nachbestellt (und das bedeutet etwas…).Für uns als junge Familie ist auch der schöne sonnige Hof und die Kinderfreundlichkeit des Bedienpersonals ein großer Bonus.

Summa summarum: Wir werden dem kleinen Gasthaus am Rande des Neunkirchner Mühlfelds wohl noch häufiger einen Besuch abstatten. Schade fast, dass es sich gerade auf Urlaub befindet…

Für Interessierte: So kommt man zum Gasthaus Artner (inkl. Öffnungszeiten): http://www.erlebnisstadt.at/gaststaetten/gasthaus-artner/