Rezept unserer Familie: Spaghetti-Eintopf

Spaghetti  	Sternschnuppe1  PixelioSchon als ich noch ein Kind war zählte dieser Spaghetti-Eintopf zu meinen Leibgerichten! Sehr empfehlenswert, er lässt sich auch einfrieren und Kinder lieben ihn!

Zutaten für ca. 6 Portionen
1 Stange Lauch
ca. 150g klein gewürfelten Speck
3 Paar Frankfurter (nach Belieben auch mehr)
400g Spaghetti
1 kl. Glas Kapern
Ketchup (nach Belieben)
1 EL Tomatenmark
ca. 1/2 l Brühe
etwas Obers (das muss aber nicht sein, je nach Geschmack)
Salz, Pfeffer und Kräuter zum Würzen
Käse zum Bestreuen
Baguette

Zubereitung
Speckwürfeln scharf anbraten, nach und nach Lauch und Würstchen zugeben und weiter anrösten. Dann die Spaghetti in Stücke brechen und untermengen. Nach ca. 5 Minuten die Kapern und das Tomatenmark hinzufügen und alles mit der Brühe aufgießen (Nudeln sollten bedeckt sein). Das Ganze ca. 10 Minuten köcheln lassen. Dann das Ketchup und die Kräuter hinzufügen und alles mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den gerieben Käse am Teller darüber streuen. Als Beilage eignet sich (weißes) Baguette hervorragend.

Gabel Pixelio  	Joujou Meine Tipps:
Es ist auch möglich Vollkorn-Nudeln zu verwenden. Das Obers kann man weglassen. Ich verwende Hot Ketchup. Basilikum, Oregano und ein wenig Majoran eignen sich perfekt um den Eintopf zu würzen.

6 Gedanken zu „Rezept unserer Familie: Spaghetti-Eintopf

  1. Nina Zwickl

    Der Spagetti-Eintopf ist wirklich meine Lieblingsspeise bei dir!
    Nina

  2. Nina Zwickl

    Auf den hätte ich jetzt eine Gusto!

  3. Nadine Autor des Beitrags

    Oh ja! Ich auch! Wenn ich endlich wieder Zeit habe, kommt ihr wieder zu mir und ich koch auch einen Spaghetti-Eintopf, ok?

  4. Nadine Autor des Beitrags

    du musst dich nur anmelden, dann koch ich ihn dir!

  5. Nina

    der war wie immer das letzte mal auch soo gut!!
    Nini

Kommentar verfassen