Topfengolatschen

Karl-Heinz Liebisch pixelio.deDas ideale Rezept wenn Besucher kommen. Es ist einfach und schnell zubereitet und schmeckt köstlich. Man kann die Topfengolatschen warm servieren oder auch für Unterwegs mitnehmen. Ich habe gekauften Blätterteig verwendet weil ich keinen Plunderteig bekommen habe. Man kann aber auch selbstgemachten Germteig verwenden.

Zutaten für 12 Golatschen
2 Pkg. Blätterteig
2 1/2 Pkg. Topfen
Saft aus 1/2 Zitrone
2 Pkg. Vanille-Zucker
2 Eidotter
140 g Zucker
100 g Butter
1/2 Pkg. Vanille-Pudding-Pulver

Zubereitung
Butter, Zucker, Vanille-Zucker und Dotter schaumig rühren, Vanille-Pudding und Zitrone untermischen dann die übrigen Zutaten unterrühren. Das Backrohr auf 180 – 200 Grad vorheizen. Den Blätterteig jeweils in 6 gleichgroße Quadrate schneiden und den Topfen darauf verteilen (nach Belieben kann man Rosinen oder Früchte beimengen). Die vier Ecken zueinander führen und Golatschen formen. Die fertigen Golatschen auf dem Backblech (mit Backpapier) verteilen (achtung sie gehen noch auf) und mit dem Eiklar bestreichen. Ca. 25 Min. backen und mit Staubzucker servieren.

Kommentar verfassen